Slider

GUTE GRÜNDE FÜR PHOTOVOLTAIK

Es gibt viele Gründe für Photovoltaik, aber es gibt keinen, der dagegen spricht. Genau deswegen ist Photovoltaik nach wie vor eine sichere und lukrative Investition in Zukunft. Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Vorteilen der eigenen Stromerzeugung:

  • Photovoltaik eignet sich für fast jede Dachausrichtung (Ost, Süd, West).
  • Mit Photovoltaik befreien Sie sich von weiter steigenden Strompreisen – heute und in Zukunft!
  • Sie erzielen bereits ohne den Einsatz einer Batterielösung eine Eigenverbrauchsquote von bis zu 40%. Mit modernen Speichersystemen kann diese auf bis 70% gesteigert werden.
  • Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle, die niemand sanktionieren oder wegnehmen kann.
  • Zur Stromerzeugung muss nicht zwingend die Sonne scheinen – das Tageslicht ist dabei ausreichend.
  • Photovoltaik ist nachweislich lohnenswert: Selbst erzeugter Solarstrom kostet 8-12 Cent/kWh in 2019. Vergleichsweise berechnet der Energieversorger an die privaten Haushalte 26-31 Cent/kWh in 2019.
  • Photovoltaik birgt keinerlei Finanzierungsrisiko: Eine Anlage finanziert sich durch den Eigenverbrauch und durch die Einspeisevergütung. Hinzu kommen sehr gute Finanzierungskonditionen und die Möglichkeit, die Anlage steuerlich geltend zu machen (sofort umsatzsteuerabzugsfähig).
  • Setzen Sie auf eine seit mehr als 40 Jahren bewährte Technologie.
  • Eine Photovoltaikanlage kann in wenigen Tagen montiert werden. Sie arbeitet geräusch- und geruchlos.
  • Der aus der Photovoltaikanlage gewonnene Strom ist gleich mehrfach nutzbar: Dabei kann der überschüssige Strom zum Betrieb der Wärmepumpen, Klimageräte und/oder Lüftungsanlagen benutzt werden.
  • Eine Photovoltaikanlage ist eine nachhaltige Umweltinvestition. Bereits 1 kWp verringert den CO2- Ausstoß um ca. 850 kg jedes Jahr!
  • Auch die Sanierung der Dachfläche, auf der die Photovoltaikanlage angebracht wird, kann steuerlich geltend gemacht werden.
  • Eine Photovoltaikanlage ist wartungsarm und sehr langlebig

Langlebige Anlage - sie läuft und läuft

Die Lebenserwartung einer Photovoltaikanlage beträgt mehr als 30 Jahre. Die Solarzellen arbeiten praktisch unbegrenzt, sodass die Hersteller auch im 20sten Gebrauchsjahr eine Mindestleistung von 80 % garantieren. Wir möchten, dass Ihre Anlage lange und hoch effizient für Sie arbeitet. Aus diesem Grund arbeiten wir ausnahmslos mit Herstellern, die nicht nur eine außergewöhnliche Material- und Produktqualität aufweisen sondern auch stabil am Markt agieren. Aus unserer Erfahrung wissen wir: Nur beständiges Material liefert beständige Leistung.

So funktioniert Ihre Photovoltaikanlage

Photovoltaik bezeichnet die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie. Dies
geschieht mittels Solarzellen, die aus zwei Siliziumschichten (positiv und negativ dotiert) bestehen
und unter Zufuhr von Wärme und Licht elektrisch leitfähig werden. Bei Sonneneinstrahlung beginnen die Solarzellen, die in Moduleinheiten hintereinandergeschaltet werden, elektrische Spannung zu produzieren und es entsteht Gleichstrom. Dieser fließt in den Wechselrichter, wo er in 230-Volt/50-Hz-Wechselstrom verwandelt wird. Über den Einspeisezähler werden Ihre Stromerträge erfasst und direkt ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Die Vergütung erfolgt nach den Festlegungen im EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) durch den Energieversorger bzw. Netzbetreiber. Bei der Eigennutzung gelangt Ihr Strom über einen Zweirichtungszähler direkt in Ihren Haushalt.

Thomas Stork
Ihr Ansprechpartner (Photovoltaik)
Tel | 05241 50514 13
Mail | thomas.stork@gt-solar.de
Christoph Thiede
Ihr Ansprechpartner (Photovoltaik)
Tel | 05241 50514 16
Mail | christoph.thiede@gt-solar.de
Andreas Kanne
Ihr Ansprechpartner (Photovoltaik)
Tel | 05241 50514 19
Mail | andreas.kanne@gt-solar.de
Uwe Preißler
Ihr Ansprechpartner (Photovoltaik)
Tel | 05241 50514 23
Mail | uwe.preissler@gt-solar.de
Slider